Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Blue Performance GmbH, Walddorferstrasse 22, 72141 Häslach

 


  • 1 Geltungsbereich

 

a) Sofern Sie -nachfolgend Kunde genannt- von uns, 

der Blue Performance GmbH, Walddorferstrasse 22, 72141 Häslach


  • Emails oder Newsletter beziehen,
  • unsere Dienste und Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wie z.B. kostenlose Beratungsvideos oder Webinare
  • Beratungs- oder Coachingverträge mit uns abschließen, mündlich, schriftlich oder per Sprachaufzeichnung,


dann werden damit ausschließlich die Geltung unserer AGB´s vereinbart. 

Die Inanspruchnahme unserer Angebote, ohne vorheriger Anerkennung unserer AGB´s gestatten wir nicht.

b)Der Kunde nimmt unsere Dienste in Anspruch (vertraglich bestätigt), als Unternehmer im Sinne des §14 BGB zum Zwecke des Unternehmensauf- oder ausbaus in gewerblicher oder nebengewerblicher Tätigkeit. Dies bestätigt der Kunde vor Inanspruchnahme unserer Dienste.

c) Unsere Dienstleistung am Kunden stellt sich zusammen aus der im Dienstleistungsvertrag formulierten Vereinbarungen und individuellen Abstimmungen.

d) Zur Geltung kommen, vor Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, die bis dato gültigen AGB´s der Blue Performance GmbH.

e)Abweichende Bestimmungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, ihnen wird ausdrücklich durch die Geschäftsführung der Blue Performance GmbH zugestimmt.

 

  • 2 Vertragsgegenstand


a)Die Blue Performance GmbH bietet Beratung, Coachings, Online-Programme, Seminare und Live-Events an, in den Bereichen Unternehmensaufbau, (Online-)Marketing und Verkaufstraining. Die genaue Bezeichnung und Auflistung des Leistungsumfangs erfolgt auf der Webseite und sonstigen genutzten Medien. Diese Dienstleistungen erfolgen videobasiert, telefonisch, multimedial und auch stationär, je nach Buchung standardisiert oder individualisiert.

Die jeweilige Leistungsbeschreibung ergibt sich unmittelbar aus den Angeboten der Blue Performance GmbH.

b) Dem Kunden ist über die gebuchte Dienstleistung kein bestimmter Erfolg geschuldet. Die Buchungen unserer Dienstleistungen erfolgt über die Verwendung von Bestellsystemen, Fernkommunikation und kommt zustande, wenn der Vertrag durch Email bestätigt wird, ist darauf aber nicht unbedingt beschränkt.

 

  • 3 Vertragsschluss

 

a)Mit der Absendung (z.B. dem Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“) einer Bestellung durch den Kunden über unsere Webseiten, wird die Bestellung rechtskräftig.  An diese rechtskräftige Bestellung ist der Kunde für zwei Wochen gebunden; das bestehende Recht des Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

b) Ein genereller Anspruch auf Teilnahme am Leistungsangebot ist nicht gegeben. Die Blue Performance GmbH behält sich das Recht vor, Angebote oder Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die alleinige Präsentation der Dienstleistungen von Blue Performance im Netz, wie auf Facebook, Instagram, etc., auf der Website oder mittels Broschüren und Werbeanzeigen stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrags mit der Blue Performance GmbH dar.

c)Ein Vertrag kommt zustande, wenn die Blue Performance GmbH im gegenseitigen Einverständnis mit der Ausführung der Dienstleistung beginnt, durch eine Annahmeerklärung oder durch die Zustellung eines schriftlichen Vertrags (beidseitig unterzeichnet).

d)Sollte die Leistung der von Ihnen bestellten Dienstleistung nicht möglich sein, aus technischen, o.a. Gründen, so sehen wir von einer Annahmerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande.  Der Kunde erhält darüber unverzüglich Informationen und die Rückerstattung von bereits erhaltenen Gegenleistungen. 

e)Die Bestätigung eines Angebots per Mail stellt ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrags mit der Blue Performance GmbH dar.

 

  • 4 Leistungserbringung, Vorkasse, Verzug


a) Zumutbare Teilleistungen können vereinbart werden. Das Angebot zur Ratenzahlung besagt nicht, dass Online-Programme oder Beratungen partiell in Einzelbestandteilen gebucht werden können. Dies ist nicht der Fall. Eine Teilkündigung, bzw. Stornierung eines Gesamtangebots ist daher nicht möglich.

b)Mit Vertragsschluss beginnt die Leistungsfrist, ohne Abzüge, innerhalb von fünf Werktagen, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

c)Bei Überschreitung des Zahlungstermins von 14 Tagen steht der Blue Performance GmbH ohne weitere Mahnung ein Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 9% über dem aktuellen Basiszinssatz zu.  Das Recht der Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt hiervon unberührt.

d)Sofern Buchungen über Digistore24 erfolgen, gelten die Zahlungsmodalitäten von Digistore24.

e)Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Blue Performance GmbH anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

f)Sofern ein Kunde mit der Zahlung einer vereinbarten Rate in Verzug gerät, ist die Blue Perfomance GmbH neben der Geltendmachung der unter Ziffer 4c) genannten Verzugszinsen berechtigt, noch nicht in Anspruch genommene Leistungen bis zur vollständigen Zahlung zurückzubehalten. Insbesondere kann bei Online-Programmen der Zugang zeitweise – bis zur Zahlung des geschuldeten und fälligen Betrages – gesperrt werden.

  

  • 5 Preise

 

a) Die Blue Performance GmbH benennt sämtliche Preise als Nettopreise, exklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.

b)Versandkosten fallen nicht an. 

c)Die Preise werden im Angebot oder in der Vereinbarung schriftlich benannt.

d)Alternativ werden die Preise auf der Website, inkl. UsSt. angezeigt bevor  

             der Kunde die Bestellung absendet.   

 

  • 6 Zahlungsbedingungen, SEPA-Lastschrift, Rechnung

 

a)      Die Vergütung unserer Dienste ist grundsätzlich bei Abschluss des Vertrags fällig, es sei denn, unser Angebot ist anderslautend.

b) Der Kunde kann den geschuldeten Preis nach seiner Wahl auf eines unserer angegebenen Konten überweisen, uns eine (SEPA)-Einzugsermächtigung erteilen oder per Kreditkarte bezahlen. Im Fall einer erteilten (SEPA)-Einzugsermächtigung oder der Zahlung per EC/Maestro- oder Kreditkarte werden wir die Belastung Ihres Kontos frühestens zu dem in 6 a) geregelten Zeitpunkt veranlassen. Eine uns erteilte (SEPA-) Einzugsermächtigung gilt bis auf Widerruf auch für weitere Bestellungen.







  • 7 Kündigung, Laufzeit


a) Die vereinbarte Laufzeit des jeweiligen Hauptvertrags ist verbindlich.

b) Die Vertragslaufzeit verlängert sich vorbehaltlich anders lautender Vereinbarung zwischen uns und dem Kunden jeweils um die Dauer der Erstlaufzeit, wenn nicht eine der Vertragsparteien den Vertrag spätestens 4 Wochen vor Ablauf der Erstlaufzeit oder der verlängerten Laufzeit (= Kündigungsfrist) gekündigt hat. Kündigungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, auch per Email.

c) Der Kunde ist nicht berechtigt, innerhalb der Laufzeit des rechtskräftigen Vertrags, vorzeitig zu Kündigen oder von freien Kündigungsrechten Gebrauch zu machen.

d) Das Recht zur fristlosen Kündigung, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt hiervon unberührt.

e) Im Fall der vorzeitigen Kündigung des Kunden aus wichtigem Grund bleibt unser Vergütungsanspruch unberührt. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der Blue Performance GmbH kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.



  • 8 Haftung

 

Für die Haftung der Blue Performance GmbH für die Erbringung jeglicher oben beschriebenen 

Dienstleistung gelten unbeschadet der gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende 

Haftungsbeschränkungen und/oder Haftungsausschlüsse:

a)Die Blue Performance GmbH haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.

b)Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Blue Performance GmbH ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

c) Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet die Blue Performance GmbH in demselben Umfang.

d)Der Kunde bestätigt mit dem Kauf oder der Buchung der Produkte, Inanspruchnahme der Beratung und/oder der Teilnahme an den Seminaren oder an Events, dass er dies in eigener Verantwortung tut.

e)Die Blue Performance GmbH gibt kein Erfolgsversprechen für die erworbenen Produkte, Beratungen und Seminare, bzw. Events.

Beide Parteien arbeiten nach bestem Wissen und Können für den Erfolg des Kunden. Eine Garantie über das Erreichen der definierten Ziele oder des gewünschten Erfolgs kann die Blue Performance GmbH nicht übernehmen. Für das Maß des erzielten Erfolges durch die Beratung, Teilnahme an Online-Programmen und/oder Veranstaltungen ist der Kunde zu jeder Zeit selber verantwortlich.

Insbesondere kann die Blue Performance GmbH daher keinerlei Zusicherung und Garantie übernehmen, dass der gewünschte Erfolg, das angestrebte Einkommen, das Umsatzziel oder sonstige Erwartungen des Kunden durch die von ihm empfohlenen Strategien oder Handlungen erreicht werden. Dies hängt vielmehr von den einzelnen Fähigkeiten des einzelnen Kunden ab.

f)Der Kunde ist jederzeit für seine persönliche und/oder berufliche Veränderung selbstverantwortlich und bereit, soweit es ihm möglich ist, an sich zu arbeiten, um die gewünschte Veränderung zu erreichen. Der Kunde erkennt daher zudem an, dass er während der Beratungen, sowohl während der Sitzungen, als auch in der Zeit zwischen den einzelnen Sitzungen, in vollem Umfang für seine körperliche und geistige Gesundheit eigenverantwortlich ist.

g) Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beratung durch die Blue Performance GmbH in jeglicher Form keine Beratung durch ausgebildete Fachleute, wie zum Beispiel Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer oder Unternehmensberater ersetzt.

h) Die Blue Performance GmbH übernimmt keine Haftung für die Software von Drittanbietern.

i)Die Blue Performance GmbH übernimmt keine Haftung für Produkte, Dienstleistungen und Handlungen externer Referenten, Berater oder Kooperationspartner, die an Veranstaltungen oder sonstigen Dienstleistungen mitwirken.

  • 9 Urheberrechte, Nutzungsrechte


a)   Die Blue Performance GmbH hat an allen Bildern, Videos, Texten, Webinaren Datenbanken, die von ihr veröffentlicht werden, die Urheberrechte. Jegliche Nutzung ist ohne Zustimmung der Blue Performance GmbH nicht gestattet und wird gesondert verfolgt.

b)Die Teilnahme an den Online-Programmen, Coachings und Veranstaltungen dient der eigenen Schulung des Teilnehmers. Daher ist der Teilnehmer durch die Teilnahme grundsätzlich nicht berechtigt, die gelehrten und vermittelten Inhalte in eigenen Seminaren weiter zu geben.

c)Das Urheberrecht der Blue Performance GmbH ist zu achten.


 

  • 10 Widerrufsrecht

 

a)          Wir gehen ausschließlich Verträge mit Unternehmern im Sinne des § 14 BGB ein. 

             Unternehmern steht im Gegensatz zu Verbrauchern bei Fernabsatzverträgen kein    

             Widerrufsrecht zu.

 

  • 10 Datenschutz, Einwilligung in Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme

 

a)Die Blue Performance GmbH verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, immer mit der obersten Priorität des Schutzes personenbezogener Daten.

b)Die zum Zwecke des Vertragsschlusses angegebenen persönlichen Daten, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder Zahlungsdaten werden von der Blue Performance GmbH zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Buchungs-, Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

c)Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von der Blue Performance GmbH über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

d) Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Blue Performance GmbH finden sich in der Datenschutzerklärung, die jedem Kunden separat zugeht und von diesem im Zeichen des Einverständnisses unterzeichnet wird.

e)          Der Kunde willigt widerruflich in die Kontaktaufnahme durch unser Unternehmen im Wege von Fernkommunikationsmitteln ein, wie z.B.durch Emails, Telefon, Messenger-Dienste,  Facebook-Chat oder Whats-App). 

             Sollte der Kunde einer Kontaktaufnahme durch die Blue Performance GmbH widersprechen, dann muss er dieser dafür eine E-Mail zukommen lassen an: info@blue-performance.de. In diesem Widerspruchsemail sind sämtliche Kontaktmöglichkeiten des Kunden zu benennen, über die die Blue Performance GmbH ihn nicht mehr kontaktieren darf. Für diesbezügliche Unvollständigkeiten schließt die Blue Performance GmbH jegliche Haftung aus. Maßgeblich ist der tatsächliche Eingang des Widerspruchsemails bei der Blue Performance GmbH.

f) Der Kunde willigt widerruflich in die Speicherung und Verarbeitung sämtlicher von den bei der Blue Performance GmbH hinterlassenen personenbezogenen Daten (z.B. Bewerbungsformular: Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mailadresse, persönliche Interessen, finanzielle Verhältnisse, Hobbies, etc.) ein. Die Einwilligung betrifft auch den widerruflichen Einsatz von Cookies innerhalb der Dienste von der Blue Performance GmbH und in die Auswertung, Speicherung und Zusammenführung vom Nutzerverhalten des Kunden, sowie in die Verarbeitung und Übermittlung der Daten, wie der

personenbezogenen Daten und Nutzerprofile zu Marketing- und Werbezwecken (z.B. Google Remarketing, Facebook Pixel / Custom Audiences) an Dritte ein ( z.B. an Facebook Inc, Google LLP, Unternehmen aus Nicht-EU/EWR-Staaten) ein. 

Für den Widerruf gelten die Datenschutzbestimmungen der Blue Performance GmbH.

 

g) Sofern die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch die Blue Performance GmbH an Dritte, wie zum Beispiel an Facebook Inc oder Google LLP bereits vor Vertragsschluss, beziehungsweise vor der Inanspruchnahme der Dienste von der Blue Performance GmbH stattgefunden haben sollte, genehmigt der Kunde, unabhängig von der Geltung des Erlaubnistatbestands des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, die Übermittlung und Verarbeitung seiner Daten rückwirkend. Die Genehmigung besteht nach Inanspruchnahme der Dienste von der Blue Performance GmbH und/oder der Beendigung der Geschäftsverbindung mit der Blue Performance GmbH fort. 

 

  • 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Streitbeilegung, Verbraucherinformationen

 

a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts

b)          Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen mit der Blue Performance GmbH ist Stuttgart. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

c) Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss nicht von uns gespeichert und ist daher nicht einsehbar. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 


AGB Stand: 01.03.2020